Ganzjährige Weidehaltung im Pensionsstall Donnersbergkreis

 

Warum haben wir uns für unsere Pferde diese Haltungsform und gegen Stallhaltung entschieden?

In der Fachliteratur kann man seit vielen Jahren lesen, dass die ganzjährige Weidenhaltung mit Abstand die artgerechteste Art der Pferdehaltung darstellt. Genau dieses Konzept verfolgt die Heuberg Ranch seit dem Jahr 2000 mit dem Beginn der Criollo-Zucht.

Die Pferde können zu jeder Tageszeit ihr natürliches Herdenverhalten ausüben, wie ständige Bewegung beim Fressen auf den Weiden, Scheuern und Wälzen, die Möglichkeit zur Flucht und gegenseitige Fellpflege, um nur einige Punkte zu nennen . Nur so kann sich die eine normale Herdenhierarchie entwickeln, ohne das rangniedrige Tiere permanent unter Stress stehen. Dieser Stress führt bei anderen Haltungsformen mittlerweile immer öfter zu vom Menschen selbst geschaffenen Problemen, wie zum Beispiel "Narkolepsie".

Zwar erfordert es weit mehr Pflege und Zeitaufwand für den Stallbetreiber, aber dies nehmen wir für unsere Tiere gerne in Kauf. Permanente Verfügbarkeit von Wasser, Futter und Unterstellmöglichkeiten müssen auf jeder Koppel gegeben sein. Auf einer Gesamtfläche von 470 000 m² ist das eine tolle Herausforderung.